EIN BLOG VON
IN BEWEGUNG

Nachhaltig unterwegs

E-Mobilität bei Märtens

Nicht nur unsere Produkte sind ständig in Bewegung – auch das Team von Märtens ist viel unterwegs. Neben Flexibilität und Pünktlichkeit legen wir dabei auch Wert auf Nachhaltigkeit.

Grafik_E_Auto_01.jpg

Denn klimaschonend sind herkömmliche PKW nicht. So lag die Menge an Treibhausgasemissionen 2020 Im Verkehrssektor bei rund 146 Mio. Tonnen CO2. Den weitaus größten Teil davon verursacht der Straßenverkehr (96 Prozent, Stand 2019, Quelle: bundesregierung.de). Für etwa 61 Prozent davon sind Benzin- und Diesel-Pkw verantwortlich. Alternative Antriebsmöglichkeiten für den Individualverkehr sind also gefragt!


Das haben auch wir bei Märtens erkannt und setzen verstärkt auf E-Mobilität. „Einige unserer Mitarbeiter sind geschäftlich häufig außer Haus und das eigene Auto ist dafür das effizienteste Fortbewegungsmittel. Doch in Anbetracht des Klimawandels müssen wir unser Handeln hinterfragen und Alternativen ausarbeiten,“ erklärt Märtens-Geschäftsführer Bernhard Funke.

»
E-Mobile sind für uns die perfekte Möglichkeit, um flexibel und trotzdem nachhaltig unterwegs zu sein.
«

Derzeit umfasst unsere Flotte einen VW ID4 und einen Audi etron, im Laufe des Jahres werden vier weitere Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb hinzukommen. Und damit die Kollegen jederzeit durchstarten können, haben wir insgesamt acht öffentliche Ladepunkte auf unserem Firmengrundstück installiert, eine Erweiterung um vier weitere Anschlüsse ist möglich.