-

Geschichte

Inzwischen blicken wir auf mehr als acht Jahrzehnte Erfahrung zurück. Im Jahr 1929 in Eilenburg bei Leipzig gegründet, hat Märtens Transportbänder seinen Firmensitz seit 1948 in Flensburg.

 

Unser Erfolg ist die Belohnung für kreative und kundenorientierte Arbeit, die bereits Firmengründer Hans-Wilhelm Märtens stets gefordert hatte. Der Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung war eine Idee: Der Boden der Produkte, die mit Transportbändern von Märtens hergestellt wurden, trug den Schriftzug des Herstellers.

 

In den vergangenen Jahrzehnten sind die Anforderungen unserer Kunden ständig gestiegen. Daher setzen wir nicht nur auf neue Technologien und umweltfreundliche Fertigungsprozesse, sondern auch auf eine umfangreiche Qualitätssicherung. „Aus der Idee des Kunden wird bei uns ein Produkt, das ganz auf die speziellen Wünsche zugeschnitten ist“, erklärt Geschäftsführer Bernhard Funke die Märtens-Philosophie.

 

Heute stellen fast 80 Beschäftigte Transportbänder für Kunden in mehr als 70 Ländern her.